Die Suchfunktion

Blowball CRM unterscheidet zwei Sucharten: Die Schnellsuche und die Detailsuche. Beide werden Ihnen in der BlueBar angezeigt, sofern sie in der jeweiligen Ansicht verfügbar sind. Mit der Schnellsuche können einzelne Datensätze (z.B. Kunden) schnell im System gefunden und angezeigt werden, indem ihr Name oder Teile des Namens in das Suchfeld eingegeben werden (1). Neben dem Suchfeld befindet sich eine Schaltfläche (2) mit der die Detailsuche ausgefahren wird (3). Hier können Datensätze detaillierter anhand von unterschiedlichen Kriterien gefiltert werden.
Blowball CRM - Suchfunktion


Die Schnellsuche

Die Blowball CRM Schnellsuche

Bei der Schnellsuche wird der gewünschte Begriff direkt in das Suchfeld eingegeben (1). Ein Klick auf die Lupe ermittelt nun alle Datensätze, in denen der gesuchte Begriff in mindestens einem der Datenfelder auftaucht. Die ermittelten Datensätze werden nun in der Listenansicht angezeigt. Um den Filter wieder aufzuheben, klicken Sie einfach auf den Rücksetz-Button (2).
Hinweis:  Durchsucht werden bei der Schnellsuche nur Datenfelder, bei denen das Feldattribut "Durchsuchbar" gesetzt ist (beim Kontakt-Modul sind dies z.B. standardmäßig die Felder "Vorname" und "Nachname"). Um weitere, z.B. selbst angelegte Datenfelder für die Schnellsuche zu verwenden, setzen Sie im Blowball Designer bei dem gewünschten Feld das Häkchen bei "Durchsuchbar".

Die Detailsuche

Die Blowball CRM Detailsuche

Mit der Detailsuche können Sie sehr detaillierte Filterkriterien formulieren. Es stehen Ihnen hierzu alle Datenfelder des Moduls (auch selbst definierte) zur Verfügung. Sie können mit (1) weitere Kriterien hinzufügen und mit (2) wieder entfernen. Je nach Feld-Typ werden Ihnen unterschiedliche Eingabefelder angezeigt.

Suche nach Auswahlfeldern im Blowball CRM-SystemAuswahlfelder (3):
Hier werden Ihnen alle Auswahl-Optionen des entsprechenden Datenfeldes angezeigt. Sie können eine oder mehrere Optionen auswählen. Sofern das Feld kein Pflichtfeld ist, wird zusätzlich der Eintrag "[leer]" angezeigt. Damit können Sie z.B. alle Datensätze ermitteln, bei denen das gewünschte Datenfeld noch nicht ausgefüllt wurde.

Textfelder (4)
In Textfeldern können Sie nach beliebigen Suchbegriffen filtern. Blowball nutzt für diese Felder intern sogenannte "Wildcards". Eine Suche nach "Daniel" oder "aniel" liefert so z.B. automatisch alle Datensätze mit Texten wie "Daniel", "Daniela", usw.

Referenzfelder (5)
Referenzfelder sind Felder, die eine Beziehung zwischen zwei Datensätzen unterschiedlicher Module herstellen. Beispiel: Das Kontaktmodul beinhaltet das Feld "Firma". Hier ist intern jedoch nicht der Firmenname hinterlegt, sondern die eindeutige Kennung des zugewiesenen Firmen-Datensatzes. Um so z.B. alle Kontakte einer bestimmten Firma zu suchen, klicken Sie auf die Lupe des Referenzfeldes. Es öffnet sich der Datensatz-Auswahldialog, in dem Sie die gewünschte Firma auswählen können.
0
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu bewerten.