Daten in Blowball importieren

Mit dem Import-Assistenten können Sie externe Daten schnell und einfach in Blowball importieren.
Dieser Assistenten ist in den Modulen "Kontakte", "Firmen" und "Interessenten" verfügbar.
Um mit dem Datenimport zu beginnen, klicken Sie in der Menüleiste auf "Importieren". Wählen Sie dann in dem Assistenten die zu verwendende Mapping-Vorlage aus, oder erstellen Sie eine neue. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".

Import-Assistent

Information: Mit Mapping-Vorlagen steuern Sie, wie welche Daten im Blowball-System zugewiesen werden sollen. Auch modulübergreifende Import-Vorgänge sind dadurch möglich (z.B. die gleichzeitige Erstellung von Kontakt- und Firmendatensätzen aus nur einem Import-Datensatz). Bei der Installation werden bereits einige Mapping-Vorlagen mitinstalliert, z.B. für den Datenimport aus Microsoft-Outlook. Erfahren Sie mehr über Mapping-Vorlagen und wie sie verwendet werden.

Variante A) Import aus Microsoft Outlook

Blowball Import - Outlook Kontakte-Ordner wählen

Wenn Sie Daten aus Microsoft Outlook importieren möchten und dort mehrere Kontakt-Ordner angelegt haben, wählen Sie auf dieser Seite bitte den Ordner aus, der importiert werden soll.

Variante B) Import aus einer CSV-Datei

Blowball Import - Import-Datei wählen

Wenn Sie eine CSV-Datei importieren möchten, wählen Sie auf dieser Seite bitte die gewünschte Datei aus.

Umgang mit Duplikaten

Blowball Import - Umgang mit Duplikaten

Blowball ist in der Lage, doppelte Datensätze automatisch zu erkennen. Hierzu werden je nach Modul Kombinationen aus den Datenfeldern "Vorname", "Nachname" und "E-Mail-Adresse" (Kontakt- und Interessentenmodul) bzw "Firmenname", "E-Mail-Adresse" und "Stadt" (Firmenmodul) verwendet. Sie können hier entscheiden, wie mit erkannten Duplikaten umgegangen werden soll:
  • Nicht auf Duplikate prüfen Blowball wird keinerlei Prüfung durchführen. Die zu importierenden Daten werden vollständig hinzugefügt, auch wenn bereits ähnliche/identische Datensätze existieren.
  • Duplikate mit dem neuesten Datensatz überschreiben Die als doppelt erkannten Datensätze werden vorab gelöscht. Blowball wird ausschließlich die Daten aus dem Importvorgang verwenden.
  • Datensätze automatisch zusammenfassen Bei doppelten Datensätzen beginnt Blowball mit der ältesten Variante und überschreibt die Felder mit den Feldern der nächst-neueren Variante, sofern diese nicht leer sind. Es wird also aus beliebig vielen Duplikaten ein Datensatz erzeugt, der so vollständig und aktuell wie möglich ist. Diese Variante kann die Dauer des Import-Vorgangs ggf. erheblich verlängern.

Import-Vorgang starten

Blowball Import - Starten

Blowball ist jetzt für den Import-Vorgang bereit. Klicken Sie auf "Import starten" um die ausgewählten Daten jetzt zu importieren.
0
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu bewerten.